Faszination Raubkatzen Raubkatzeninfos
Der Schneeleopard
Uncia uncia (Schreber, 1775)
Autoren: Frank Huber, David Lüllemann

Verbreitungsgebiet
Verbreitung
© Hans Stenstrom
Foto: © Hans Stenstrom
Lebensraum
Der Schneeleopard ist eine Hochgebirgskatze. Sie lebt im Himalaja, Pamir, Hindukusch und anderen innerasiatischen Gebirgen in Höhen von 3000-6000 Metern. Also oberhalb der Baumgrenze.
Unterarten
U.u.uncia
U.u.uncioides
Asien, Mongolei, Russland
China, Himalaja

Größe/Gewicht
Körperlänge:
Schwanzlänge:
Körperhöhe(bis Schulterblatt):
Gewicht:
Geburtsgewicht:
Höchstalter:
95-120 cm
85-110 cm
ca. 60 cm
35-65 kg
300-700g
15 Jahre

Der Schneeleopard hat ein helles, sehr dichtes Fell, mit rauchgrauen rosettenförmigen Flecken. Vor einem schneebedeckten, felsigem Hintergrund ist das eine perfekte Tarnung.
Lebensweise
Wie fast alle Katzen ist der Schneeleopard ein Einzelgänger, der jedem Kontakt mit Artgenossen aus dem Weg geht. Schneeleoparden besitzen ein festes Gebiet, dass zum Beispiel im Langu Tal (Nepal) 20-30 km² groß ist.
Paarungsverhalten
Die Paarungszeit ist im Februar oder März. Nur in dieser Zeit begegnen sich Männchen und Weibchen. Nach erfolgreicher Paarung kommen nach 96 bis 105 Tagen im Frühsommer 2-5 Junge zur Welt.
Jungenaufzucht
Die Schneeleopardin verbirgt ihre Jungen für die ersten 6-8 Wochen in Felsnischen oder unter Steinen. Danach begleiten die Jungen ihre Mutter bei ihren Streifzügen durchs Revier. Nach einem Jahr müssen sich die Jungen alleine durchs Leben schlagen.
Jagdverhalten
Schneeleoparden jagen unabhängig von der Tageszeit. Dabei erbeutet sie Tiere, die bis zu drei mal so schwer sind, wie sie selbst. Zu den Hauptbeutetieren zählen: Blauschaf, Steinbock, Schraubenziege, Thar und Serau, sowie Pfeifhasen, Murmeltiere, Fasane und Schneehühner.
Wissenswertes / Sonstiges
Schneeleoparden bewohnten früher ein Gebiet von 1.000.000 Quadratkilometer (25 mal die Größe Deutschlands). Heute ist der Lebensraum sehr stark geschrumpft. Man schätzt die Zahl der freilebenden Schneeleoparden auf ca. 6000 Individuen. Schuld ist wie immer der Mensch: Schneeleoparden werden wegen ihres schönen Fells und zum Schutz der Herden erbarmungslos getötet. Die Ausdehnung der Weideflächen verkleinert den Lebensraum dieser schönen Katzen erheblich.
Land

möglicher
Le
bensraum in km²

vermutete Population
(1996)
Afghanistan
Bhutan
China
Indien
Mongolei
Nepal
Pakistan
Russland
Kasachstan
Kirgisistan
Tadschikistan
Usbekistan
80.000
10.000
400.000
95.000
130.000
30.000
80.000
130.000
71.000
126.000
78.000
14.000
unbekannt
100
2.000-2.500
500
1.000
300-500
300
120
100-120
650
< 200-300
< 50

© 2001-2009 big-cats.de - Das Kopieren von Texten ist nur mit pers�nlicher Erlaubnis gestattet.

Startseite

Raubkatzenarten
Steckbriefe
Taxonomie
Anatomie
Galerie
Verschiedenes
Gepardenpresse
Bücher / Videos
Links / Webring
Persönliches
Sitemap
Gästebuch
Impressum

letzte Änderungen
Startseite  Raubkatzenarten  Schneeleopard